Zum Hauptinhalt wechseln

Gruppe: Aare von Arch - Solothurn

Auf ruhigem Gewässer am Jurasüdfuss gleitest du vorbei an den Störchen bei Altreu, vorbei an lieblichen Inseln, und erreichst als Etappenziel das barocke «Freilichtmuseum» Solothurn.
Eine ideale Tour, um das Kanadierfahren kennen zu lernen oder einfach einen gemütlichen Tag zu verbringen. Die Wellen der vorbeifahrenden Kursschiffe sorgen für etwas Abwechslung und Spass. Die geführte Tour bietet herrliche Aussichten auf den Jura. Eine besondere Attraktion stellt die Storchensiedlung in Altreu dar. Hier nimmst du auch das Mittagessen, im Restaurant direkt an der Aare, ein. Die Endstation liegt in der Nähe des Campings Solothurn, von dem aus du den Bahnhof in rund 20 Gehminuten erreichst.

Und das ist möglich:

Tagestour ab Arch bis Solothurn, Camping
Dauer: ca. 4,5 Stunden, inkl. Mittagshalt und Pausen
Kosten: CHF 130.00 p.P.

Kosten Verpflegung: Je nach Menu

Alle Preise für Gruppen ab jeweils10 Personen

Bootstypen
2er und 3er Kanadier oder 9plätzige Grosskanadier geführt (für Schulen nur im Grosskanadier).

Schöne Orte für Pausen unterwegs
Mittagshalt im Restaurant Zum Grüene Aff, Altreu, Möglichkeit zur Besichtigung des Storchendorfes und Infozentrums Witi

Alle Start- und Zielorte sind mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen.

Wir suchen Nachfolger:in für den Shop

Oppi möchte sich voll und ganz auf Kurse und Touren konzentrieren können. Deshalb suchen wir ab sofort eine motivierte Person oder Team, die bereit ist den Bereich Handel zu leiten und das Fundament für den Kanuladen zu bilden.

Info