Der Doubs entspringt im französischen Jura in einer sehenswerten Grossquelle, und fliesst als ruhiger Wiesenfluss der Schweiz entgegen.

Teilweise als Grenzfluss windet er sich durch hervorragend schöne Waldschluchten durch den Schweizer Jura um dann definitiv unser Land zu verlassen. Landschaftlich wie wassertechnisch einer der schönsten Flüsse der Schweiz. In 3 Tagen befahren wir den Fluss von Goumois bis zum Stausee von Vaufrey in Frankreich. Unser Basislager ist in St. Ursanne, wo wir die Möglichkeit haben auf dem Camping im Zelt zu schlafen, oder in komfortablen Doppelzimmern oder im günstigen Mehrbettzimmer. Um die Natur zu schonen müssen wir gewisse Befahrungszeiten und Mindest-Wasserstände respektieren. Falls die Befahrung wegen Niedrigwasser verboten sein sollte, nehmen wir uns das Recht, kurzfristig ein Ersatzprogramm anzubieten.

Bootstypen
Feste Kanadier, Tourenkajaks