Durch das Aufstauen des Jaunbachs ist dieser kleine, gut versteckte See entstanden. Kein Wunder, wird er nur sehr selten befahren. Obwohl nur 3 Kilometer lang und 500 Meter breit, bietet dieser zwischen den Bergen eingebettete See genug Unterhaltung für einen gemütlichen Tag mit der Familie. Schöne Feuerstellen sind leicht zu finden. Kurze Spaziergänge sind an mehreren Stellen zu empfehlen. Imposant ist die Schlucht unterhalb der Staumauer. Es gibt nur zwei Einbootstellen, die beide schwierig zu finden sind und einen eigenen Bootswagen erfordern. Ausgangspunkt ist Charmey, wo es auch Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten gibt.