Eine muntere Nachmittagsfahrt auf der Saane von Schiffenen bis in die Aare bei samstäglichem Niedrigwasser.

Die Einwasserungsstelle ist spektakulär, die Boote werden zum Fluss abgeseilt. Die Teilnehmer gelangen auf einer schmalen Naturtreppe zum Wasser. Die Fahrt beginnt mit flotter Strömung in einem eindrücklichen Sandsteinkanal. Ab Laupen wird das Flussbett breiter. Den Mittagshalt machen wir auf einer Kiesbank in der Nähe von Gümmenen. Kleine Kiesbankschwälle sorgen für weitere Unterhaltung bis zur Einmündung in die majestätische Aare, auf welcher wir bis in den Niederriedstausee weiterpaddeln. Nach dem Umtragen des Wehres in Niederried folgt zum Ausklang ein ruhiges Stück bis nach Aarberg, von wo aus Sie mit dem Zug die Heimreise antreten können. Der Kanubus kann sie auch zurück nach Schiffenen bringen.

Bootstypen
Feste Kanadier und Tourenkajak