Seit mehr als 20 Jahren bieten wir Kanadierkurse an. Als älteste Kanuschule der Region Bern-Fribourg haben wir über die Jahre nicht nur hunderte Paddler ausgebildet – auch wir selbst haben in all der Zeit viel dazu gelernt. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung und besuchen Sie einen Kurs bei uns – egal ob Sie das Paddeln gerade ganz neu für sich entdecken oder bestimmte Aspekte verfeinern möchten!

Auf diese Saison haben wir unser Kursangebot neu auf drei Stufen geordnet, damit wir den Bedürfnissen aller unserer Kursteilnehmer besser entsprechen können. Hier der Überblick:

Stufe 1: Einsteiger / Flachwasser
Teilnahmevoraussetzungen: Schwimmkenntnisse
Die Kurse, die hier angesiedelt sind setzen keinerlei Paddelerfahrung voraus. Ziel eines jeden Kurses auf diesem Niveau ist es, den Teilnehmern eine gute Basis zu geben und den Spass am Sport zu vermitteln. Hier wird der Grundstein gelegt für Touren auf eigene Faust auf ruhigem Gewässer.

Stufe 2: Aufbau und Spezialisierung
Teilnahmevoraussetzungen: Schwimmkenntnisse und Paddelerfahrung See
Hier geht es vor allem darum, Erfahrung zu sammeln und verschiedene Facetten des Sports kennenzulernen. Das wichtigste Angebot ist der 2-tägige Fluss-Wanderkurs, der die ganze Thematik Strömung und Stromschnellen bis Wildwasser 2 beinhaltet. Ein Muss für alle, die selbstständig und sicher einen Fluss im Kanadier befahren wollen.
Der Kanadier-Freestyle Kurs (tanzen auf dem Wasser) und der Expeditionskurs sind weitere Spezialisierungen mit dem Stechpaddel.
Unsere Kurswoche auf der Durance ist sowohl Ferientour als auch Kurs. Sie führt die Teilnehmer sanft von Stufe 2 zu Stufe 3.

Stufe 3: Fortgeschrittene
Teilnahmevoraussetzungen: Schwimmkenntnisse und Paddelerfahrung Fluss
Diese Stufe ist, wie der Name schon vermuten lässt, unser höchstes Ausbildungsniveau. Erfahrung und Vorkenntnisse sowie eine gewisse Bootssicherheit werden vorausgesetzt, um die Feinheiten bei Paddeltechnik und Manöver zu schulen. Um diesen Level zu erreichen, ist regelmässiges Training, zum Beispiel an der Worblaufenwelle, nötig. Erst wenn die wichtigsten Flussmanöver in starker Strömung beherrscht werden, können wir gefahrlos schwierigere Flüssen befahren. Der Wildwasser-Rettungskurs und Freestylekurs auf dem Fluss geben zusätzliche Sicherheit.

Kanulehrer und Kanuguide Ausbildungen nach ACA haben wir ebenfalls, auf Anfrage, im Angebot.