Für die Saison 2017 ist unser Team komplett. Falls du Interesse hast an einer Arbeit in unserer Saison-Branche, kannst du dich mit einer entsprechenden Ausbildung darauf vorbereiten.

Kanu-/Raftguide: Dies sind die Anforderungen

Grundvoraussetzungen
Nothelferkurs (z. Bsp. der von der Autofahrprüfung)
Rettungsschwimmer Brevet I inklusive Herzmassagekurs CPR. Diesen Kurs macht man am besten bei der SLRG über den Winter im Hallenbad. (Als Alternative zum Brevet I gilt auch ein internationaler Sicherheitskurs "Rescue III" in Kombination mit dem CPR-Kurs.)

  • Schlauchbootguides müssen eine Raftguideausbildung Stufe 1 haben, mit Zertifikat der SOA, STV oder IRF. Für Neulinge dauert die Ausbildung 10 Tage plus 1 Tag Prüfung. Tönt zwar etwas aufwendig, macht aber richtig Spass und der Ausweis ist dann in ganz Europa gültig. Die notwendige Paddeltechnik und -praxis wird vorausgesetzt.

Details zur Ausbildung zum Schlauchbootguide gibt es unter Ausbildung Raftguide

  • Kanuguides müssen einen Ausweis haben als Kanuguide oder Kanulehrer nach VDKS, ACA oder SKV/SOA. Für Neulinge dauert diese Ausbildung relativ lange. Wer schon paddeln kann benötigt ca. 3-10 Tage. Je nachdem wieviel Paddel-Erfahrung du schon mitbringst, musst du mehr oder weniger Zeit investieren um als Bootsführer/in arbeiten zu können. Für weitere Infos kannst du uns gerne kontaktieren.

Details zur Ausbildung zum Kanuguide gibt es unter Ausbildung Kanuguide

  • Guide Seekajak
    Für die kommende Saison und die Zukunft suchen wir Leute, die Interesse am Seekajakfahren haben, schon über etwas Erfahrung verfügen und bereit sind, eine spezielle Guide-Ausbildung dafür zu absolvieren. Danach könnt ihr für uns Seekajaktouren auf dem Meer und anderen Großgewässern leiten.Konkret wollen wir Leute zum „BCU Four Star Leader“ ausbilden. Dies ist die britische Seekajakguide-Ausbildung, die weltweit anerkannt und führend ist auf dem Gebiet. Auf dieser Grundlage kann man, wenn man will, auch prima aufbauen und sich z.B. zum „Coach“ – dem britischen Pendant zum Instruktor – ausbilden lassen.

Details zu dieser Ausbildung gibt es unter Ausbildung Seekajak