Hier ruft das Abenteuer: Los geht die Kanufahrt, das Ziel ist noch weit voraus - und bis dahin gibt es viel zu sehen, zu erleben und zu geniessen. Unsere Streckenvorschläge sind ausgerichtet auf Schulen, die Paddelzeiten liegen bei maximal 3 Stunden. Und damit bleibt genügend Zeit für Pausen, Picknick und Badehalt.

Unsere Routenvorschläge für eine abwechslungsreiche und entspannte Schulreise:

Über den Wohlensee bis Mühleberg
Start
Ab Wohlei am Anfang des Wohlensees, ca. 15 Minuten von den Postautohaltestellen in Hinterkappelen oder Wohlen (Karte).

Ziel
An der Staumauer des Wehrs Mühleberg (Karte), ab hier in rund 20 Minuten zu Fuss zur Postautohaltestelle Fuchsenried/Mühleberg und zurück nach Bern.

Was
Wir erkunden den Wohlensee mit seinen Schilfgürteln und den waldigen Hängen auf beiden Seiten. Unterwegs haben wir Zeit für einen Picknick- und Badehalt.

Wieviel
Tagesfahrt von A nach B pro Person: 59.-

Den Schiffenensee entdecken
Start
Auf der Badewiese bei Pensier (Karte) wenige Minuten mit der S-Bahn ab Fribourg.

Ziel
Die Bucht bei Schiffenen (Karte), ab hier in wenigen Minuten mit dem Postauto zurücvk zum Bahnhof Düdingen.

Was
Wir erkunden den unteren Seeteil mit den drei Schlössern auf dem Steilufer und dem Stillen Tal beim Bad Bonn mit Picknickstelle und Badestrand.

Über die Aare von Arch nach Solothurn
Start
An der Brücke über die Aare (Karte) zwischen Arch und Grenchen (rechte Aareseite), mit dem Bus ab Bahnhof Grenchen in wenigen Minuten zu erreichen.

Ziel
Camping Solothurn (Karte), ab hier in rund 20 Minuten zu Fuss zum Bahnhof Solothurn.

Was
Abwechslungsreiche, entspannte Fahrt übre die gemächliche Aare entlang dem Jurasüdfuss. Unterwegs Besuch der Störche in Altreu möglich. Schöne Plätze für Picknick und Pausen.

Wieviel
Tagesfahrt von A nach B pro Person: 59.-